• Home
  • Verein
  • Vereinsgeschichte

SVU Vereinsgeschichte

Wie alles begann....
Ein detaillierterer Überblick zur Entstehungsgeschichte und Entwicklung des Vereins steht nun zum Download bereit: SVU Vereinsgeschichte

1966
Am Dienstag den 29.11.1966 trafen sich auf Einladung durch den Gemeinderat Georg Rill (späteren 1. Bürgermeister) 24 Interessenten, welche den Eisschießsport organisiert betreiben wollten.
Es wurde diskutiert, ob man eine neue Sparte im örtlichen Schützenverein eröffnen sollte oder ob man gleich einen Sportverein gründet.
So entstand an diesem Tag der SV-Unterhausen mit 24 Gründungsmitgliedern und Johann Lachner als 1. Vorstand. Bis Jahresende waren bereits 34 Mitglieder angemeldet.

1967
Im Januar 1967 wurde der SV-Unterhausen im Bayerischen Landessprtverband aufgenommen. Die erste Vereinsmeisterschaft fand ebenfalls im Januar 1967 auf der "Alten Ammer" mit 5 Moarschaften statt.
Die Abteilung Tischtennis wurde im Februar 1967 gegründet, die sich im Gasthaus Rosengarten trafen und dort spielten.
Das erste Fußballspiel wurde auf dem heutigen, aber geteilten Platz ausgetragen.
Die feierliche Eröffnung des Fußballplatzes fand am 21. Mai 1967 mit der Blaskapelle Wielenbach statt.

1968
1968 wurde der Sportplatz in ganzer Größe fertiggestellt.
In dieser Saison wurde der SV-Unterhausen in die Fußball-Punktspielrunde aufgenommen.

1969
1969 wurde der SV Unterhausen beim Amtsgericht Weilheim in das Vereinsregister aufgenommen und war somit der SV Unterhausen e.V.

1972
Der Bau des Sportheims mit Umkleideräumen, Duschen, WC und Versorgungsraum, wurde 1972 abgeschlossen.

1973
1973 wurde auch die Turn-/ Gymnastikabteilung gegründet.

1974
Die angebaute Turnhalle wurde 1974 feierlich mit einem Festprogramm eingeweiht.

1981
Es folgten sportlich erfolgreiche Jahre aller Sparten. Die Mitgliederzahl betrug 1981 bereits 359.

1982
Feierlichkeiten wurden beim Sportverein schon immer groß geschrieben wie z.B. die Weihnachtsfeiern 1982.

2015
Erweiterung des SVU-Gebäudes in Eigenregie.

 

 

Über uns

Sportverein Unterhausen e.V.

Sportplatzweg 1
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0)881 5100
info@sv-unterhausen.de

 

1. Vorsitzender: Walter Eisenschmid
Kohlwinklstr. 2
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0) 881 2920


Die Anlagen des Sportvereins Unterhausen mit zwei Rasenplätzen, Stockschützenplatz, Sportheim mit Umkleiden und Turnhalle, bieten Sport- und Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

Der Sportverein Unterhausen wurde 1966 gegründet und ist seitdem stetig gewachsen. Die Vereinsfarben sind Rot und Schwarz.
Aktuell zählt der Verein rund 600 Mitglieder.