Fußball Camp 2016 - Super war's!

Den Fußballprofis nacheifern, an spannenden Übungen und Wettbewerben teilnehmen, beim „EM Turnier“ in gemischten Mannschaften von den Großen lernen und die erlernten Techniken gleich in die Praxis umsetzen, viel Spaß und Action auch „rundherum“,… das war auch heuer wieder die Devise beim beliebten Fußball Camp des SV Unterhausen.

Zum Start der Sommerferien, vom 30. Juli - 1. August, ging auch in diesem Jahr das große SVU Fußball Event über die Bühne: auf 85 Buben und Mädchen der Jahrgänge 2003 bis 2009 wartete wieder ein abwechslungsreiches Programm: täglich wechselnde Technikübungen, ausgiebige Spielpraxis am Nachmittag, ein Torwarttraining für interessierte Nachwuchstorwarte, Mannschaftswettbewerbe in Schnelligkeit, Schuss-Stärke sowie Zielsicherheit, und natürlich ein täglich warmes Mittagessen aus unserem Sportheimstüberl.

Die Kids waren auch in diesem Jahr mit großer Begeisterung bei der Sache, und viele verabschiedeten sich am letzten Tag mit den Worten: „Nächstes Jahr bin ich wieder dabei“!

Ein herzlicher Dank gilt allen Helfern und Trainern, sowie natürlich unseren Sponsoren für ihre großartige Unterstützung:

AOK, Zahnarztpraxis Dr. Blumenröhr, KFZ Sachverständiger Karl-Heinz Dietrich, Generali Bezirksdirektion Weilheim Th. Lachner, Bildungszentrum Weilheim, Handwerksbetrieb Georg Ginter, Malermeister Dieter Müller, Metzgerei Schöpf, VR Bank Werdenfels, Vereinigte Sparkassen, die Weilheimer Kinder- und Jugendärzte, Sportheimstüberl Unterhausen.

Mehr Bilder gibt's hier!. Reinschauen lohnt sich!

SVU Aktuelles

Über uns

Sportverein Unterhausen e.V.

Sportplatzweg 1
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0)881 5100
info@sv-unterhausen.de

 

1. Vorsitzender: Walter Eisenschmid
Kohlwinklstr. 2
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0) 881 2920


Die Anlagen des Sportvereins Unterhausen mit zwei Rasenplätzen, Stockschützenplatz, Sportheim mit Umkleiden und Turnhalle, bieten Sport- und Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

Der Sportverein Unterhausen wurde 1966 gegründet und ist seitdem stetig gewachsen. Die Vereinsfarben sind Rot und Schwarz.
Aktuell zählt der Verein rund 600 Mitglieder.